Dagmar Dehne

Dagmar Dehne, LL.M.

Rechtsanwältin

Fachanwältin für Familienrecht 

Fachanwältin für Steuerrecht

 

Telefon: 05068 / 926-65
Fax: 05068 / 926-61

Adresse: Bahnhofstraße 29, 31008 Elze

 

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Rechtsgebiete

  • Familienrecht
  • Erbrecht
  • Steuerrecht
  • Landwirtschaftsrecht einschließlich Forst und Forstwirtschaft
  • Zivilrecht  

Vita

  • Rechtsanwältin seit 2003
  • Universität Münster 2006-2008
  • Steuerwissenschaften Abschluss LL.M. (taxation)
  • Universität Göttingen
  • Wissenschaftliche Hilfskraft am Lehrstuhl für Zivilrecht, Zivilprozessrecht und Steuerrecht

Fortbildungen

  • Update Gesellschaftsrecht 2012 GmbH und UG; Auditorium Celle, 2012
  • Aktuelles Steuerrecht 2012; Rechtsanwaltskammer, 2012
  • Erfolgreiche Verteidigungsstrategien beim Elternunterhalt; 2012
  • Steuerrecht im Agrarbereich; Dt. Anwaltakademie, 2012
  • Steuerliche Fragen bei der Übertragung von Betrieben, Wirtschaftsgütern und Anteilen; Dt. Anwaltakademie, 2012
  • 67. Agrarrechtsseminar, Dt. Anwaltakademie, 2012
  • Lebzeitige Übertragungen mit erbrechtlichen Auswirkungen; Auditorium Celle, 2012
  • Pflichtteilsrecht und Pflichtteilslast; Auditorium Celle, 2012
  • Aktuelles zur Unternehmensnachfolge; 2012
  • 15. Jahresarbeitstagung Familienrecht, DAI, 2012
  • Arbeitskreis Zusammenarbeit im Familienkonflikt; Amtsgericht Hildesheim, 2012
  • 14. Jahresarbeitstagung Familienrecht; DAI 2011
  • Auseinandersetzung des Vermögens bei Selbstständigen; Dt. Anwaltakademie, 2012
  • Aktuelles Steuerrecht 2011; Juristische Fachseminare, 2011
  • Abteilung II des Grundbuchs; Celle 2011
  • Notarielle Fachprüfung, Bundesnotarkammer Celle
  • Allgemeines Steuerrecht; Quedlinburg 2011
  • Aktuelles Steuerrecht 2010; Celle 2010
  • Der neue Versorgungsausgleich, Praktische Probleme und Vertragsgestaltung, DAI Bochum 2010
  • Fortbildung rund um das Steuerrecht, Steuerberatungsgesellschaft Ulrich Müller mbH 2010
  • Aktuelle Entwicklungen im Grundbuch- und Grundstücksrecht 2009/2010; Celle 2010
  • Fallstricke im Familienrecht, Zorn-Seminare - Juristische Fachseminare 2010
  • FamFG und seine Auswirkungen auf die notarielle Praxis, Testamentsvollstreckung etc.; Celle 2009
  • Personengesellschaften nach dem MoMiG; DAI 2009
  • Die Güterrechtsreform 2009; Dresden 2009
  • Unterhaltsrecht ein Jahr nach der Reform; IWW 2009
  • Neuer Versorgungsausgleich - die Reform zum 01.09.09; DAI 2009
  • Die Immobilie im Familienrecht; 2009
  • FamFG und seine Auswirkungen auf die notarielle Praxis und Vertragsgestaltung; Celle 2009
  • Die Reform des Familienverfahrensrechts, DAI 2009
  • 3. Bielefelder Fachlehrgang (Umgestaltung durch die BGH-Rechtsprechung bis zum zum Wohnvorteil, Entwicklung des Betreuungsunterhalts, verstecktes Vermögen in Jahresabschlüssen, steuerliche Haftungsfälle im Familienrecht); 2008Das MoMiG tritt am 01.11.2008 in Kraft - Seminar zur GmbH-Reform; Celle 2008
  • Teilungsversteigerung in Ehe- und Erbfällen, Institut für Wirtschaftspublizistik 2008
  • Aktuelle BGH-Rechtsprechung zum Unterhaltsrecht und die Auswirkungen der Reform auf die familienrechtliche Praxis; Tangens Wirtschaftsakademie 2007
  • "Hilfe, der Unterhaltspflichtige ist selbstständig" (Bilanzierungspflicht, Möglichkeiten des Realsplittings etc.); Celle 2007
  • 10. Jahresarbeitstagung Familienrecht; Köln 2007
  • Fallstricke im familienrechtlichen Verfahren; Celle 2007
  • Fachanwaltslehrgang "Steuerwissenschaften"; Uni Münster Oktober 2006 - April 2008

Veröffentlichungen

  • Bei dem Verkauf von Zahlungsansprüchen Umsatzsteuer zahlen?
    Dagmar Dehne, Land & Forst Nr. 52/53, S. 104, Dezember 2009

 

 

Büro Elze

Bahnhofstraße 29

31008 Elze

Tel:05068 / 926-0

Fax:05068 / 926-61


Büro Hildesheim

Am Flugplatz 6

31137 Hildesheim
Tel:05121 / 7456-0

Fax:05121 / 7456-99


Sprechzeiten

Mo, Di, Do, Fr

8.00-12.30 u. 13.30 - 17.45

Mittwoch

8.00-13.45

und nach Vereinbarung